Hochwertige Innentüren bei HolzLand Reichert: modern & individuell gestalten

Sich im eigenen Zuhause rundum wohl fühlen: Mit einer individuellen Einrichtung genau nach Ihren Wünschen ist das ganz leicht. Vor allem bei Gestaltungselementen, die über viele Jahre hinweg das Gesamtbild Ihres Heims prägen, sollten Sie daher auf Qualität setzen. Mit unserer exklusiven Auswahl an Innentüren bieten wir Ihnen bei HolzLand Reichert genau das.

HolzLand Reichert: Seit 1984 sind wir in der Region Balingen, Albstadt, Rottweil und Hechingen Ihr zuverlässiger Partner. Setzen Sie mit unseren Innentüren auf ausgewählte Qualitätsprodukte für Ihr Zuhause.

Für Kunden aus der Region sind wir als zuverlässiger Holzfachhändler nicht nur mit hochwertigen Produkten, sondern auch mit individueller Beratung da. Lassen Sie sich von unserem gut ausgebildeten Team vor Ort in Balingen beraten. Auch die Montage Ihrer Innentüren organisieren wir gern über einen unserer Handwerkspartner!


Türen im Online-Shop kaufen


Exklusive Innentüren für Balingen und Umgebung bei HolzLand Reichert

Bei HolzLand Reichert steht der Kunde im Mittelpunkt. Mit einem ausgesuchten Produktsortiment bieten wir Ihnen beste Qualität und immer wieder aktuelle Designs, mit denen Sie Ihre Vorstellungen verwirklichen können.

Wir führen Innentüren aus Holz in Normgrößen und Sonderabmessungen für den Einsatz in Eigenheimen, Mietobjekten und anderen Immobilien. Unsere Türen überzeugen durch Dauerhaftigkeit, Robustheit, hochwertiges Material und einwandfreie Verarbeitung. Alltagstauglich und mit verbesserten Schallschutzeigenschaften sind Innentüren aus unserem Sortiment auch eine gute Wahl für Familien.

Entdecken Sie bei uns Innentüren in den folgenden Varianten:

CPL/HPL: Dekorative Schichtstoffplatten ermöglichen zahlreiche Designs in vielen verschiedenen Farben und Optiken. Von schlicht und elegant bis ausgefallen – mit CPL/HPL Oberflächen haben Sie die Wahl.Furnier: Hochwertiges Furnier wirkt stets natürlich und exklusiv. Die lackierte Echtholz-Oberfläche ist in verschiedenen Ausführungen und Farbtönen vorhanden.Lackierte Türen: Lackierte Innentüren sind nach wie vor ein beliebtes Highlight für alle, die auf einen klaren, modernen Look setzen wollen. Pflegeleicht und elegant sind unsere lackierten Türen ideal für zahlreiche Wohnräume geeignet. Massivholztüren: Als Holzfachhändler bieten wir Ihnen in unserem Sortiment natürlich auch besonders edle Türen aus stabilem, schönem Massivholz.

Drückergarnituren und Co: Natürlich erhalten Sie bei uns auch das passende Zubehör für Ihre Innentüren.

Ihre Vorteile beim Fachhändler für Innentüren und mehr: Ihr Partner in Balingen und Umgebung

Entscheiden Sie sich mit HolzLand Reichert für einen zuverlässigen Experten, der Sie vor Ort mit hochwertigen Produkten und professioneller Beratung unterstützt. Besuchen Sie uns und lassen Sie sich von ausgewählten Innentüren in unserer Ausstellung für Ihr Zuhause inspirieren. Gern berät unser gut ausgebildetes Team Sie persönlich und vermittelt Ihnen zuverlässige Handwerker für die fachgerechte Montage. Gern finden wir für Sie auch individuelle Lösungen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Häufigste Fragen und Antworten

Wer baut meine Innentüren ein?

Die Aufgabe wird in aller Regel von einem Schreiner bzw. Tischler durchgeführt. Allerdings ist es ein Zeichen der Zeit, dass Handwerksbetriebe neben ihrem eigentlichen Metier zunehmend in verwandten Disziplinen tätig werden, sodass neben Tischlereibetrieben auch andere Handwerkszweige in Frage kommen, welche im Innenausbau tätig sind. Schlussendlich geht es darum, Erfahrung und das nötige Fachwissen mitzubringen. Denn die fachgerechte Montage einer Zimmertür erfordert millimetergenaues Arbeiten, und Konstruktionsmängel sind nicht sofort von außen ersichtlich. So kann eine mangelhafte Befestigung der Zarge im Mauerwerk einige Zeit später plötzlich zu Problemen führen! Wenn Sie einen Handwerker für die Montage der Zimmertüren suchen, empfehlen wir deshalb unsere Handwerkervermittlung. Wir vermitteln ausschließlich uns bekannte und in der Türenmontage bewährte Handwerksbetriebe!

Wie schwer ist die Eigenmontage einer Innentür?

Ohne ein solides Grundwissen im Tischlereihandwerk ist die Selbstmontage einer Innentür nicht empfehlenswert. Wohlgemerkt: Wir meinen hier die Türenmontage inklusive Zarge („Türrahmen“). Nur millimetergenaues Arbeiten ermöglicht einen reibungslosen Betrieb der Tür und die maximal mögliche Schall- und Wärmedämmung. Vor allem das Füllen der Hohlräume bei der Zarge ist anspruchsvoll! Auch der Zeitaufwand ist beträchtlich, wenn Sie darin keine Übung besitzen. Wenn Ihnen das Handwerken Freude bereitet, ist dies natürlich kein Hindernis.

Konstruieren Sie die Zarge und fixieren Sie diese mit Zargenspannern. Anschließend wird diese in den oberen Ecken verkeilt. Ob Sie maßgerecht gearbeitet haben, können Sie testen durch das versuchsweise Einhängen des Türblatts. Wenn alles passt, hängen Sie die Innentür wieder aus und schäumen die Zarge ein mit PU-Schaum. Beim Einbau von Spezialtüren wie Wohnungseingangstüren, Brandschutztüren etc. sichern Sie die Zarge vor dem Einschäumen mechanisch mit Laschen oder Dübeln, denn je nach Beschaffenheit des Schaums entstehen extreme Ausdehnungskräfte.

Ein weiterer Tipp: Seien Sie stets gewappnet, eine zufallende Tür mit dem passenden Werkzeug wieder öffnen zu können, um sich nicht selber einzuschließen! Auch erfahrenen Handwerkern passiert dies immer wieder.

Wie nehme ich Maß?

Grundlage ist der Abstand zwischen Sturz-Unterkante und Oberkante des Bodens. Sollte dieser noch nicht verlegt worden sein, dient stattdessen der Waagriss/Meterriss als Anhaltspunkt. Zur Sicherheit sollten Sie die geplante Wandöffnung an drei verschiedenen Stellen messen. Geht es um die Tiefe der Zarge, müssen Sie Wandstärke inklusive Putz, Fliesen oder Wandpaneelen einberechnen. Die Tür selber wird im Lot eingebaut.

Was spielt sonst noch eine Rolle bei der Türenmontage?

Wenn Sie Ihr „Türenprojekt“ angehen, sollten Sie im Vorfeld die Lieferzeit der Tür einkalkulieren. Die Lieferung kann – je nach Individualisierungsgrad der Tür – durchaus einiges an Zeit benötigen, denn Innentüren sind aufgrund der vielen Variationsmöglichkeiten keine klassische Lagerware. Wenn Sie sich an Standardformate halten, geht es in der Regel schneller. Schon die Standardformate bieten viel Auswahl. Folgende Breiten und Höhen können Sie beliebig kombinieren:

  • Breiten: 610 mm, 735 mm, 860 mm und 985 mm.
  • Höhen: 1.985 mm und 2.110 mm.

Tipp: Die Wahl einer neutralen Zarge (statt exakt gleichem Dekor wie das Türblatt) macht es einfacher, eventuell nach vielen Jahren das Türblatt auszutauschen (wenn das individuelle Dekor des alten Türblatts längst nicht mehr lieferbar ist).